Fragen und Antworten zur
Sachkundeprüfung nach §34a GewO

Preise

Frage: Was kostet der Vorbereitungskurs?
Antwort: Die Online-Weiterbildung kostet zum Einführungspreis 97,- inkl. USt. (regulär 147,-).
Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Zahlungsarten.

Mitgliederbereich

Frage: Gibt es eine Frist, bis wann ich mich in den Kurs eingeschrieben haben muss?
Antwort: Nein, sobald der Kurs bezahlt wurde, sind Sie für unseren Mitgliederbereich freigeschaltet und können sich einschreiben. Ob das sofort ist oder zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt, ist Ihnen überlassen. Sobald Sie sich eingeschrieben haben, läuft Ihr Zugang 180 Tage.

Frage: Wie lange steht mir der Zugang zum Mitgliederbereich zur Verfügung?
Antwort: Der Zugang zum Mitgliederbereich steht Ihnen mindestens 6 Monate zur Verfügung und kann bei Bedarf verlängert werden.
Übrigens: Im Schnitt benötigen unsere Nutzer 17 Tage von der Freischaltung bis zum Abschluss der Weiterbildung.
Jeder Vierte ist nach nur 2 Wochen ausgebildet und geprüft.

Frage: Wann steht mir der Zugang zum Mitgliederbereich zur Verfügung?
Antwort: Direkt nach Eingang der Zahlung. Ausgenommen ist die klassische Überweisung und Ratenzahlung - Diese erfordern eine manuelle Freischaltung durch uns nach Zahlungseingang auf unserem Konto.
Dies geschieht innerhalb von 1-3 Werktag(en) nach Zahlungseingang.

Frage: Welches Lernmaterial habe ich?
Antwort: In unserem interaktiven Mitgliederbereich lernen Sie jedes Modul Schritt für Schritt mit Hilfe von hochprofessionellen 4k Videos, Lernskripten sowie einer ausgeklügelten Lernsoftware mit jeweiligen Lernzielkontrollen und Prüfungsvorbereitungen. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Dozenten jeder Zeit zur Verfügung.

Frage: Kann ich mir einen Zugang teilen?
Antwort: Jeder unserer Teilnehmer erhält einen persönlichen Zugang zum Mitgliederbereich. Dieser darf nicht übertragen werden.

Zertifikat

Frage: Was für einen Nachweis erhalte ich?
Antwort: Nach Abschluss des Vorbereitungskurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Diese enthält die Weiterbildungsbezeichnung und wird mit dem Logo der OTL Akademie ausgestellt.

Frage: Ist auf der Teilnahmebestätigung "Online gelernt" oder Ähnliches vermerkt?
Antwort: Nein, lediglich das Logo "OTL Akademie" wird auf der Teilnahmebestätigung abgebildet.

Frage: Wie erhalte ich den 34a-Schein?
Antwort: Hierfür müssen Sie die Sachkundeprüfung (gemäß § 34a GewO) bei der zuständigen IHK ablegen. Nach erfolgreichem Abschluss einer schriftlichen und mündlichen Prüfung erhalten Sie ihr Zertifikat (den sogenannten Sicherheitsschein) ausgehändigt.

Weiterbildung

Frage: Was lerne ich im Vorbereitungskurs?
Antwort: Hier finden Sie ausführliche Informationen zu den Ausbildungsinhalten.

Frage: Gibt es spezielle Voraussetzungen für den Vorbereitungskurs?
Antwort: Nein. Sie müssen lediglich das 18. Lebensjahr erreicht haben, um den Vorbereitungskurs zu absolvieren und müssen die deutsche Sprache in Wort und Schrift verstehen.

Frage: Muss ich für den §34a Schein ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen?
Antwort: Nein. Nicht bei uns, da es sich um einen Online Vorbereitugskurs für die Sachkundeprüfung nach §34a GewO handelt.

Frage: Wie lange dauert die Weiterbildung?
Antwort: Je nach dem wie viel Zeit Sie in die Weiterbildung investieren können, dauert der Vorbereitungskurs zwischen einigen Tagen und wenigen Wochen.

Sachkundeprüfung nach §34a GewO

Frage: Wo kann ich die §34a Sachkundeprüfung ablegen?
Antwort: Nach erfolgreichem Abschluss unseres Vorbereitungskurses müssen Sich selbstständig für die Sachkundeprüfung bei der zuständigen Stelle, zum Beispiel der IHK, anmelden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Kurs. Für die Anmeldung zur Prüfung ist kein Nachweis von Zulassungsvoraussetzungen erforderlich.

Frage: Wie melde ich mich für die Sachkundeprüfung an?
Antwort: Sie können sich bei der IHK online zur Prüfung anmelden. Die IHK bietet dafür jeden Monat feste Prüfungstermine an.

Frage: Wie läuft die Sachkundeprüfung bei der IHK ab?
Antwort: Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Nach erfolgreichem Abschluss der beiden Prüfungen erhalten Sie sofort ihren Sicherheitsschein.

Förderung

Frage: Kann ich für den Vorbereitungskurs für die Sachkundeprüfung nach §34a GewO meine Bildungsprämie einlösen?
Antwort: Ja. Der Prämiengutschein kann für unseren Online-Kurs verwendet werden. Um Ihre Bildungsprämie an der OTL Akademie einzulösen, gehen Sie wie folgt vor:
Bitte übersenden Sie den unterschriebenen Gutschein via Einschreiben Einwurf im Original an:

OTL - Online Trainer GmbH
Fridolinweg 6
12683 Berlin


Bitte geben Sie beim Übersenden des Gutscheines Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer mit an.
Anschließend registrieren Sie sich auf unserem Portal für den Mitgliederbereich.
Weitere Informationen und eine ausführliche Erklärung zum Vorgehen finden Sie hier: Bildungsprämie einlösen

Mehr Informationen zum Prämiengutschein:
www.bildungspraemie.info

Sonstiges

Frage: Mein Arbeitgeber / meine Firma würde die Rechnung übernehmen. Ich brauche dafür aber die Rechnung auf den Firmennamen. Ist das möglich?
Antwort: Das ist kein Problem. Dazu kaufen Sie einfach die Ausbildung auf Ihren eigenen Namen und senden uns eine E-Mail mit den Rechnungsdaten zu. Wir fertigen die Rechnung dann mit den gewünschten Rechnungsdaten an.

Frage: Welchen Schulabschluss brauche ich für den Sicherheitsschein?
Antwort: Für die Kursteilnahme ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. Lediglich Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind Voraussetzungen, um am Vorbereitungskurs teilnehmen zu können.

Frage: Wie sehen die Karrierechancen mit einem 34a-Schein aus?
Antwort: Als Inhaber des Security-Scheins (Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO) sind die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für Sie sehr gut. Die Nachfrage nach gut ausgebildetem Sicherheitspersonal ist hoch und steigt stetig an.

Ist eine Frage offen geblieben? Senden Sie sie uns!
Kontaktformular

Trusted Shops
Sehr gut
4.81 / 5.00